Ballindalloch Distillery: Ein Besuch in der neuen Speyside-Brennerei

Ballindalloch ist eine der Whiskybrennereien, die in den letzten Jahren neu in der Whiskylandschaft aufgetaucht sind. Sie befindet sich im Besitz der Familie Macpherson-Grant und wurde auf ihren weitläufigen Ländereien in der Speyside errichtet, unweit vom Stammsitz Ballindalloch Castle. Kleiner Rückblick auf die Entstehung der Ballindalloch Distillery 2011 suchten die Besitzer

Glenfiddich IPA Experiment und Project XX: Interview mit Markus Heinze

Mit dem Glenfiddich IPA Experiment und dem Glenfiddich Project XX (sprich „Twenty“) stellte William Grant & Sons vor kurzem zwei Single Malts vor, die den Start einer neuen Serie einläuten. Einige erste Infos sind im Netz bereits zu finden. Ich habe Markus Heinze, Brand Ambassador für Glenfiddich, um ein kurzes

Besichtigung der Annandale Distillery

Seit November 2014 wird in der Annandale Distillery produziert. Rund 10,5 Millionen Pfund haben die umfangreichen Renovierungsarbeiten verschlungen, aber es hat sich gelohnt: Die Whiskybrennerei ist sehr hochwertig und mit viel Liebe zum Detail zu einer schmucken Schönheit herangewachsen. Nachdem ich euch in den vergangenen Jahren ausführlich über den Fortgang

44 Jahre lassen grüßen: Tasting Mac Duff 22 Jahre und Speyside 22 Jahre von C&S

Diese zwei Single Malts des unabhängigen Abfüllers Caminneci Wine&Spirit Partner sind im reifen Alter von 22 Jahren in die Flasche gekommen. Der MacDuff erschien in der Serie C&S Dram Senior, der Speyside als C&S Dram Collection. Hätte sich nicht eigentlich letzterer auch einen Platz in der Senior-Loge verdient? 😉 .

Tastingnotes zu drei Einzelfassabfüllungen speziell für den deutschen Markt: Bruichladdich, Bunnahabhain und Balblair

In den Lagerhäusern von unabhängigen Abfüllern schlummern Schätze, die manchmal auch als Einzelfassabfüllung auf den Markt kommen. Kirsch Whisky Import ist der deutsche Importeur für Signatory und präsentiert ab und zu speziell für den deutschen Markt ausgewählte Single Malts. Ich habe zwei solcher Abfüllungen verkostet. Als dritter im Bunde machte

Ganz schön volljährig: Ben Nevis 18 Jahre von whic

Ich mag sie, die Whiskys von Ben Nevis. Und glücklicherweise scheint die Brennerei ja auch ein besonderer Liebling der unabhängigen Abfüller zu sein, denn die Auswahl  an Ben Nevis Single Malts als Einzelfassabfüllungen ist doch recht groß. Neulich hatte ich auf der Finest Spirits beispielsweise einen 18jährigen, abgefüllt von Sansibar.