Cotswolds Distillery: Ein Traum nimmt Gestalt an

Cotswolds A1

Es ist ein wunderbar sonniger Samstagnachmittag, als wir bei der Cotswolds Distillery eintreffen. Schon auf den ersten Blick wird klar: Vieles hat sich hier verändert seit unserem Besuch vor rund zwei Jahren. Damals war die Brennerei noch eine große Baustelle und es ließ sich nur erahnen, was einmal daraus werden sollte. Wenn ihr euch die Bilder von damals zum Vergleich anschauen möchtet: Hier hatte ich einen Besuchsbericht veröffentlicht und das Projekt Cotswolds Distillery und den Besitzer und Manager Daniel Szor ausführlich vorgestellt. Obwohl unsere Fähre um 9 Uhr Ortszeit in Dover angelegt hatte, ist es bereits 16 Uhr. Die M25 … Weiterlesen

Unterwegs auf dem Schwäbischen Whisky-Walk

Whiskywalk18

Ihr mögt Whisky? Und ihr lauft auch gerne ein wenig durch die Natur? Dann habe ich einen Tipp für euch: Ich hatte im Mitte Mai Gelegenheit, den Schwäbischen Whisky-Walk zu erleben und nehme euch gerne in einem kleinen Bericht und Bildern mit auf diese kurzweilige Wanderung inklusive Besuch dreier Whiskybrennereien. Vielleicht bekommt ihr ja Lust, euch auch einmal auf den Weg ins Schwabenländle zu machen.

Zu Besuch in der Finch Whiskydestillerie oder: Die Sharing Angels im Schwäbischen Hochland

Finch 2

„Jede Nacht sauft ihr mir fast 100 Liter weg“, meint Hans-Gerhard Fink, Macher des Finch Whisky. Er sagt es augenzwinkernd in herzhaft-schwäbischer Art und meint damit den sogenannten Angels Share, den Whiskyanteil, der bei der Lagerung aus den Fässern entweicht. Die vermeintlichen durstigen Adressaten sind Mitglieder der „Sharing Angels“, eines Clubs spirituosenliebenden Frauen. Nun, wer sich einen solchen Namen wählt, fordert solche Anspielungen natürlich heraus und wir tragen sie mit Fassung. Und mit Vergnügen. Ein Vergnügen, dass sich durch diesen ganzen Tag zieht, der im Zeichen der Besichtigung der Finch-Brennerei steht. Es ist ein wunderschöner, sonniger Frühlingstag, als wir uns … Weiterlesen

Dad’s Hat Pennsylvania Rye Whiskey. Oder: Man sieht sich immer zweimal…

Dads Hat Herman

Auf dem Bar Convent Berlin BCB habe ich im Oktober letzten Jahres viele interessante Leute getroffen, jede Menge Gespräche geführt und viele neue Produkte kennengelernt. Am Stand des Distilled Spirits Councils of the United States begegnete ich beispielsweise Herman Mihalich , der dort seinen Pennsylvania Rye Whiskey vorstellte. „Dad’s Hat“ heißt sein Label und er erzählte mir mit Begeisterung von sich und seinem Whiskey. Den ungewöhnlichen Namen verlieh Herman Mihalich seinem Whiskey zu Ehren seines Whiskey liebenden und immer-einen-Hut-tragenden Vaters, der in Monessen in  Pennsylvania eine Bar führte.  In der Wohnung darüber wuchs Herman auf, berieselt und beeindruckt von den … Weiterlesen

Für Teeling Whiskey unterwegs: Roisin Coleman

Teeling FB

Wer in der nächsten Zeit Whiskymessen besucht, hat gute Chancen, sie zu treffen: Roisin Coleman ist als offizielle Vertreterin der Teeling Whiskey Company derzeit in Deutschland unterwegs. Insgesamt ein Jahr dauert ihr Einsatz hier bei uns und ich konnte Roisin bereits auf der Aquavitae 2015 in Mülheim kennen lernen. In den kommenden Wochen stehen auf ihrem Einsatzplan die Hanse Spirit in Hamburg (5.-7. Februar), The Village in Nürnberg (27.-28. Februar) und die Whisky Fair Rhein Ruhr in Düsseldorf (9.-10. April). Dort wird sie den Teeling Whiskey nicht nur am Stand präsentieren, sondern in Hamburg und Düsseldorf auch in Tastings. Berührungsängste … Weiterlesen

„The Grainman“ von Donald Hart: Ganz neu, ganz alt, ganz Single Grain Whisky!

Grainman Flaschen

Am Wochenende gab es im Schwetzinger Schloss auf der „Whisky-Spring“ viele neue und alte Whiskys zu entdecken, auch den „The Grainman“. Damit hatte Alba Import am Stand sogar eine Weltneuheit zu bieten: Dietmar war sichtlich stolz und glücklich, erstmalig diese neue Serie „The Grainman“ aus dem Hause Meadowside Blending (sprich: Donald und Andrew Hart) präsentieren zu können. Drei Single Grain Scotch Whiskys sind es, die als Einzelfassabfüllungen erhältlich sind. Und ich war auch ein wenig stolz, denn wann ist man schon einmal dabei, wenn der erste offizielle Dram einer Abfüllung ausgeschenkt wird? Die Hintergründe der Grainman Abfüllungen lasst ihr euch am … Weiterlesen

Mackmyra weiht Skybar und Fasslager in 1125 Meter Höhe ein

Mackmyra

Als mir Angela Pulejo von Mackmyra neulich Grüße aus Schweden schickte und sie mit einem phantastischen Bild ausschmückte, wusste ich sofort: Was sie da gerade erlebt, ist etwas ganz Besonderes, darüber möchte ich unbedingt mehr wissen. Angela ist Managing Director in Deutschland für den schwedischen Whiskyhersteller und hatte an der Eröffnung von Mackmyras neuem Fasslager und der „Skyebar“ in Lofsdalen teilgenommen. Sie hat mir jetzt einen Bericht über diese neuen Projekte zur Verfügung gestellt, der sich an einer schwedischen Pressemitteilung orientiert und den ich sehr gerne hier veröffentliche. Vielen Dank, Angela! Mackmyra: Whiskygenuss in 1125 Meter Höhe Mackmyra Svensk Whisky … Weiterlesen

„Wasser des Lebens“ – Ein Blick in das neue Buch über die Spiritualität des Whiskys

Wasser des Lebens Rothe

Heute ist offizieller Verkaufsstart des neuen Buches „Wasser des Lebens – Einführung in die Spiritualität des Whiskys“. Autor Wolfgang F. Rothe hat mir vorab ein Exemplar zugeschickt (vielen Dank) und so kann ich euch einen kleinen Einblick geben, was euch in diesem etwas anderen Whiskybuch erwartet. Etwas anders deshalb, weil in dem Buch der Whisky aus einem anderen Blickwinkel betrachtet wird als es in Publikationen zu Spirituosen sonst üblich ist. Wolfgang F. Rothe ist katholischer Priester und möchte dazu einladen, durch den Genuss von Whisky die Genialität der Schöpfung neu in den Blick zu nehmen. Vor einiger Zeit hatte ich … Weiterlesen

Der Italien Triple Malt ist erwachsen geworden: Puni Whisky gefällig?

Puni Profilbild

Seit November 2015 gibt es auch italienischen Whisky: Puni hat mit dem Puni Nova und dem Puni Alba zwei verschiedene Whiskyabfüllungen herausgebracht, nachdem wir in den vergangenen Jahren nach und nach die Entwicklung ihrer „Italian Triple Malt“- Destillate erleben durften. Anfang 2014 hatte ich bereits in einem Blogbeitrag über die Puni Brennerei berichtet und zwei Produkte verkostet (siehe hier). Puni arbeitet mit einer Mischung aus Gersten-, Weizen- und Roggenmalz überwiegend lokaler Herkunft und schottischen Pot Stills – eine italienisch-schottische Hochzeit quasi. Mittlerweile hatte ich Gelegenheit, die Puni Brennerei in Südtirol zu besuchen. Es ist ein sehr beeindruckender, außergewöhnlicher Bau. Design … Weiterlesen

Säntis Snow White III: Whisky meets Pflaume

Snow White Präsentation

Unter dem Namen Snow White hat Säntis nun bereits zum dritten Mal einen Whisky mit einem ganz besonderen Finish herausgebracht: Snow White III verbrachte zunächst fünf Jahre in den alten Bierfässern, die für den Säntis Whisky so typisch sind. Dann durfte er noch ein Jahr in einem Fass weiterreifen, in dem zuvor Vieille Prune lagerte, ein Pflaumenbrand. Im Gegensatz zum vorjährigen Snow White II, für den extra ein Fass mit Glühbier gefüllt und somit speziell kreiert wurde, kam diesmal also ein „auf herkömmliche Weise“ entstandenes Fass zum Einsatz: Mehrjährige Fasslagerung ist für Vieille Prune ganz typisch. Bei der Whiskymesse Hall … Weiterlesen