Darf ich vorstellen: Die Schwäbische Whiskybotschafterin Angela V. Weis

© Petra Milde

Wer sie auf Messen, Tastings oder dem schwäbischen Whisky Walk trifft, sieht sich einer jungen, sportlichen Frau in Jeans und T-Shirt gegenüber. Von formeller Steifheit keine Spur. Und doch ist Angela V. Weis unter dem ehrwürdig und sehr offiziell klingenden Beinamen “Schwäbische Whiskybotschafterin” mittlerweile weit über die Ländlegrenzen hinweg bekannt. Nachdem ich sie bereits ein paarmal bei Whiskyevents getroffen habe, fand ich es an der Zeit, Angela einmal näher vorzustellen. In einem Interview erzählt sie von sich und ihrer Whisky-Berufung: Weiterlesen »

Laphroaig SELECT – die zweite Chance

Als heute die offizielle Pressemitteilung über den Laphroaig SELECT im Postfach war, erinnerte ich mich an das Sample, das seit der Finest Spirits in meinem heimischen Wohnzimmerregal ausharrt. Auf der Münchner Messe hatte ich diese Neuheit bereits probieren können und war nicht sehr beeindruckt gewesen (hier gehts zum Messebericht). Weiterlesen »

Nürnberger Whisky-Messe The Village: Rike meets Whisky

Heute habe ich wieder einmal einen Gastartikel für euch. Eigentlich wollte ich euch selbst über die Nürnberger Whiskymesse berichten, aber als mir Rike nach unserem gemeinsamen Messebesuch in einer Mail auf ganz wunderbare Weise einige Eindrücke beschrieben hat (für sie war es der “erste richtige Whiskymessebesuch”),, konnte ich nicht anders als sie zu bitten: Schreib das doch alles auf und ich setz es in meinen Blog. Nach kurzem Zögern sagte sie Ja und voilà: Hier ist Rikes Bericht: Weiterlesen »

Vorgestellt: Sonat und Robert Birnecker und ihre Koval Distillery

Es war ein Entschluss, der ihr Leben komplett umkrempelte: Als Sonat und Robert Birnecker 2008 in Chicago die Koval Distillery gründeten, gaben sie dafür vielversprechende akademische Laufbahnen auf. Sonat war Professorin für Kulturgeschichte, zuletzt an der Universität in Baltimore tätig, Robert hatte eine Anstellung als Pressesprecher an die österreichische Botschaft nach Washington geführt. Es war der Wunsch, ihrem Leben eine neue, gemeinsame Richtung zu geben, der die beiden zu diesem Schritt bewegte. Weiterlesen »

Finest Spirits 2014 – Die Fortsetzung

Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen in München – wen zieht es da nicht hinaus in die Biergärten und den Englischen Garten? Recht viele wohl nicht, denn die MGV Halle war am Samstag, dem zweiten Tag der Finest Spirits 2014, rappelvoll. Veranstalter und Aussteller freut es und die Besucher nahmen es gelassen. Volle Gänge ließen sich mit einem vollen Glas in der Hand ganz gut ertragen, wenn es ein besonderer Tropfen war. Und die gab es hier reichlich. Weiterlesen »

Vorgestellt: Lorenz Schreier alias Tasting Fellows

Auf der Finest Spirits 2014 machte der unabhängige Abfüller tasting fellows durch eine kleine Aktion am Freitagabend ganz besonders auf sich aufmerksam: Ein leeres Whiskyfass wurde mittels Stichsäge ganz unkonventionell seines Deckels beraubt, damit sich jeder Besuch eine Nase voll des herrlichen Aromas im Innern gönnen könnte. Doch man brauchte nicht nur am Fass zu schnüffeln, um sich von der Qualität der Single Malts zu überzeugen, die tasting fellows anbietet. Weiterlesen »

Finest Spirits 2014: Whisky und mehr

Die Messezeit ist angebrochen und da ich es zur Hanse-Spirit nicht geschafft hatte, war meine erste Spirituosenmesse dieses Jahr die Finest Spirits in München vom 14.-16. Februar. Ich schreibe bewusst nicht „Whiskymesse“, denn das würde dem Baby von Veranstalter Frank Böer absolut nicht gerecht werden. Die Finest Spirits ist mehr. Weiterlesen »

Die Hanse-Spirit 2014 – kleine Wege, große Malts

Vom 31.1. bis 2.2. fand die diesjährige Hanse-Spirit in Hamburg statt – leider ohne mich. Dass ich euch hier trotzdem einen ausführlichen und unterhaltsamen Messebericht präsentieren kann, verdanken wir einer lieben Blogger-Kollegin: Margaretemarie erklärte sich auf meine Nachfrage hin sofort bereit, einen Gastbeitrag für MeinWhisky zu schreiben und sie hat auch gleich jede Menge Fotos mitgeliefert: Herzlichen Dank! Weiterlesen »

PUNI: Italien auf dem Weg zum eigenen Whisky

PUNI ist kein Fruchtsaft, auch wenn so mancher diesen Namen vielleicht zunächst einmal damit assoziiert. Nein, auch in diesem Beitrag geht es natürlich um Whisky – oder genauer gesagt um das, was einmal Whisky wird. Italienischer Whisky! Weiterlesen »

Suntory kündigt Übernahme von Beam an

Gestern rauschte die Meldung „Suntory kauft Jim Beam“ durch die Onlinemedien. Die Brisanz liegt nicht so sehr in der Tatsache, dass ein japanisches Unternehmen eine traditionelle Bourbonmarke übernimmt, wie Außenstehende vielleicht auf den ersten Blick vermuten (und was durchaus bei manchen US-Republikanern zu emotionalen Spannungen führen kann), sondern in der wirtschaftspolitischen Machtverschiebung. Beam Inc. ist nicht nur Hersteller des gleichnamigen Bourbons, dahinter steckt ein weltweit agierender Spirituosenkonzern. Weiterlesen »

Ältere Beiträge «