Besuch der Edradour Distillery – Featuring Edradour 2

Wohin man in der Whiskybrennereilandschaft auch schaut: Vielerorts wird expandiert, vergrößert, neu gebaut. Die gestiegene Nachfrage nach Whisky weltweit macht sich auch bei Edradour bemerkbar und Besitzer Andrew Symington (alias unabhängiger Abfüller Signatory) beschloss vor einiger Zeit, es den Kollegen gleich zu tun und die Produktion nicht nur zu erhöhen, sondern genauer gesagt gleich zu…

Weiterlesen

Besuch der Cotswolds Distillery: Neue Abfüllanlage und konkrete Pläne für das neue Besucherzentrum

Wer meinem Whiskyblog schon länger folgt, dem ist die Cotswolds Distillery nicht fremd: Schon zu Beginn der Bautätigkeiten habe ich die Brennerei im Herzen Englands besucht und im Laufe der letzten Jahre regelmäßig vorbeigeschaut um über die Fortschritte zu berichten. Im letzten Herbst konnten Dan Szor und sein Team dann stolz auf dem Whisky Harvest…

Weiterlesen

Besuch bei St Kilian Distillers oder: Deutscher Whisky auf schottischen Pfaden

Als der irische Mönch Kilian im achten Jahrhundert das Frankenland in Sachen Missionsauftrag durchwanderte, da hatte er es sich bestimmt nicht träumen lassen, einmal Namensgeber für eine Whiskybrennerei zu sein. In Würzburg starb Kilian zusammen mit seinen Gefährten Kolonat und Totnan den Märtyrertod, wurde später heiliggesprochen und ist heute Schutzpatron der Region Franken und etlicher…

Weiterlesen

Sieberts Whiskywelt oder: Im Gespräch mit Bașak

„Ich muss dir noch etwas ganz Tolles erzählen“, raunt Bașak mir auf der Finest Spirits zu und strahlt. „Demnächst eröffnen Marcel und ich hier in München unseren eigenen Whiskyladen“. Sie zeigt stolz auf das Logo, das ihr Shirt ziert: Sieberts Whiskywelt. Ich treffe Bașak Aslan und ihren Freund Marcel Siebert hin und wieder auf Whiskymessen,…

Weiterlesen

Ardbeg Grooves Committee Release – Tastingnotes

Mitte März ist immer Ardbeg-Zeit: Die neue Committee Abfüllung erscheint und kündigt den nächsten Ardbeg Day an. Der wird dieses Jahr am 2. Juni mit der Festivalabfüllung Ardbeg Grooves gefeiert und steht unter dem Motto „Peat&Love“. Als Hommage an die Flower-Power-Zeit der 1960er Jahre geben sich Label und Schriftzug der Edition ein ganz klein wenig…

Weiterlesen

Im Glas: Glenmorangie Spios, die Private Edition No. 9

Mit dem Glenmorangie Spìos führt Moet Hennessy seine Private Edition Reihe fort, in der mit Fassreifungen und Getreide experimentiert wird. Dieses Jahr hat sich Dr. Bill Lumsden mit seiner Produktentwicklung auf absolutes Neuland begeben: Ein schottischer Single Malt, vollständig gereift in amerikanischen Ex-Rye Whiskey Fässern. Mir ist bisher noch kein Whisky mit dieser Vita bekannt….

Weiterlesen

Im Glas: Dance of Dove and Dram at de Librije SMWS 29.214

Die Abfüllungen der Scotch Malt Whisky Society tragen auf dem Label statt des Namen der Brennerei des jeweiligen Whiskys einen beschreibenden phantasievollen Namen. „Dance of Dove and Dram at de Librije“ verrät durch die Erwähnung des bekannten niederländischen Sterne-Restaurans einen besonderen Bezug zu unserem Nachbarland. Diese Abfüllung wurde speziell für den niederländischen Markt herausgebracht. Von…

Weiterlesen