Kategorie: Tastingnotes

Bains Whisky

Im Glas: Bain’s Cape Mountain Whisky, ein Single Grain aus Südafrika

Auch in Südafrika wird schon seit geraumer Zeit Whisky produziert. Neben ihrem Label Three Ships mit diversen Blends und Single Malts hat die James Sedgwick Distillery den Bain’s Single Grain Whisky im Programm, der seit kurzem auch in Deutschland erhältlich…

mehr Im Glas: Bain’s Cape Mountain Whisky, ein Single Grain aus Südafrika
Sample Scotch Malt Whisky Socoety

Im Glas: Dance of Dove and Dram at de Librije SMWS 29.214

Die Abfüllungen der Scotch Malt Whisky Society tragen auf dem Label statt des Namen der Brennerei des jeweiligen Whiskys einen beschreibenden phantasievollen Namen. „Dance of Dove and Dram at de Librije“ verrät durch die Erwähnung des bekannten niederländischen Sterne-Restaurans einen…

mehr Im Glas: Dance of Dove and Dram at de Librije SMWS 29.214
Glenfiddich Winter Storm

Im Glas: Glenfiddich Winter Storm

Der Glenfiddich Winter Storm ist bereits vor einigen Wochen als dritter Single Malt in der Experimental Series erschienen. Nach dem Glenfiddich IPA und dem Project XX kommt der Winter Storm mit dem stolzen Altersstatement 21 Jahre auf den Markt. Er…

mehr Im Glas: Glenfiddich Winter Storm
Cotswolds_Inaugural_Release_Tasting

Im Glas: Cotswolds Single Malt Whisky, Inaugural Release

Anfang Oktober ist der erste Cotswolds Single Malt Whisky erschienen. 4.000 Flaschen umfasst dieses Inaugural Release, das auf dem Whisky Harvest Festival ausgegeben wurde. Ich konnte bei dieser Premiere dabei sein, da ich mich vor drei Jahren am Pre-Ordering beteiligt…

mehr Im Glas: Cotswolds Single Malt Whisky, Inaugural Release
Sampleflasche Ardbeg Something

Ardbeg Twenty Something: something fruity, something ashy, something great

Mit dem Ardbeg Twenty Something kommt morgen das nächste Committee Release heraus. Das „Something“ kann hier mit „Three“ gleichgesetzt werden, denn er trägt die stolze Altersangabe 23 Jahre. Somit überrascht die Aussage, dass es sich um eine stark limitierte Abfüllung…

mehr Ardbeg Twenty Something: something fruity, something ashy, something great

Glenmorangie Astar 2017 im Glas

Vor fünf Jahren wurde der Glenmorangie Astar vom Markt genommen. Leider, wenn man mich fragt. Für mich als bekennenden Fan von Bourbonfass gereiften Abfüllungen war deshalb die Nachricht, dass ein Re-Release bevorsteht, eine frohe Botschaft. Der Astar wurde wie kaum…

mehr Glenmorangie Astar 2017 im Glas

Ardbeg An Oa im Glas

Ich mag The Oa. Die Halbinsel im Süden Islays ist nur spärlich bewohnt und wer Islay besucht, sollte sich unbedingt Zeit nehmen für eine kleine Wanderung am Mull of Oa, ganz an der Südspitze. Durch sumpfiges Grasland führt der Weg…

mehr Ardbeg An Oa im Glas

Laphroaig Cairdeas 2017 im Glas

“Cairdeas Cask Strength Quarter Cask for the Friends of Laphroaig” steht auf dem Label, aber die meisten Freunde warten noch immer darauf, die diesjährige Abfüllung erwerben zu können. Laphroaig hat seit mehreren Wochen Probleme mit der Website und der angekündigte…

mehr Laphroaig Cairdeas 2017 im Glas

Heute kein Whisky: Tequila geht auch mal. Oder Mezcal.

Lasst ihr euch hin und wieder zu einem Blick über den Tellerrand, pardon, Whiskyglasrand, verführen und nehmt auch etwas anderes als Getreidebrand in den Blick? Ich habe mich neulich von Timo Lambrecht vom Bremer Spirituosenkontor einladen lassen, Spirituosen unter die Lupe…

mehr Heute kein Whisky: Tequila geht auch mal. Oder Mezcal.

Cotswolds Test Batch Series: Whisky in spe im Glas

Bald darf er sich Whisky nennen: Im September 2017 ist der erste Cotswolds Whisky drei Jahre alt. Seit ich im Mai 2014 zum ersten Mal dort war, verfolge ich den Werdegang der englischen Brennerei. Beim Besuch im vergangenen Jahr konnte ich…

mehr Cotswolds Test Batch Series: Whisky in spe im Glas