Erster Alpirsbacher Kloster Whisky vorgestellt

Im kleinen Schwarzwaldort Alpirsbach gab es am Samstag Abend ein großes Ereignis zu feiern: Der erste Alpirsbacher Kloster Whisky wurde vorgestellt. Bierfreunde werden vermutlich sofort aufhorchen und an das bekannte Alpirsbacher Klosterbräu denken. Richtig, der neueste deutsche Single Malt Whisky kommt aus der Privatbrauerei im ehemaligen Benediktinerkloster in Alpirsbach. Vom Bier zum Kloster

Schwäbischer Whiskywalker im Glas (und Schwäbischer Whiskytag voraus)

Seit ein paar Wochen hat das Ländle einen neuen Whisky zu bieten: Der Whiskywalker ist ein Blend aus den Produkten dreier schwäbischer Brennereien: Tecker Whisky aus der Brennerei Gruel, Danne’s Whisky vom Bellerhof und Owen Whisky vom Berghof Rabel. Diese drei Brennereien liegen nicht weit voneinander entfernt im Städtchen Owen und

Zu Besuch in der Finch Whiskydestillerie oder: Die Sharing Angels im Schwäbischen Hochland

„Jede Nacht sauft ihr mir fast 100 Liter weg“, meint Hans-Gerhard Fink, Macher des Finch Whisky. Er sagt es augenzwinkernd in herzhaft-schwäbischer Art und meint damit den sogenannten Angels Share, den Whiskyanteil, der bei der Lagerung aus den Fässern entweicht. Die vermeintlichen durstigen Adressaten sind Mitglieder der „Sharing Angels“, eines

Jubiläum gefeiert: 150 Jahre Brennerei Ziegler

150 Jahre sind eine lange Zeit. Ein 150-jähriges Firmenjubiläum ist daher etwas ganz Besonderes und die Brennerei Ziegler feierte es am vergangenen Wochenende drei Tage lang mit Freunden und Geschäftspartnern. Julia Nourney gehörte zu den geladenen Gästen und ich durfte sie begleiten. So kam ich nicht nur in den Genuss,

Darf ich vorstellen: Die Schwäbische Whiskybotschafterin Angela V. Weis

Wer sie auf Messen, Tastings oder dem schwäbischen Whisky Walk trifft, sieht sich einer jungen, sportlichen Frau in Jeans und T-Shirt gegenüber. Von formeller Steifheit keine Spur. Und doch ist Angela V. Weis unter dem ehrwürdig und sehr offiziell klingenden Beinamen „Schwäbische Whiskybotschafterin“ mittlerweile weit über die Ländlegrenzen hinweg bekannt.

Slyrs meets Sony – Videoclip mit Hans Kemenater

In einem neuen Videoclip bekennt sich „Mister Slyrs“ Hans Kemenater zum Einsatz modernster Technologie in seiner Brennerei am Schliersee. Das Filmchen ist Teil eines Projekts von Sony, in dem Persönlichkeiten vorgestellt werden, die ein Xpedia Tablet verwenden – richtig, es geht natürlich eigentlich um Werbung für den Elektronikkonzern. Aber ein