Milk & Honey: Single Malt Whisky aus Israel

Eine Begegnung mit Dana und dem neuen M&H Classic Allein durch ihre Gründung im Jahr 2012 hat die M&H Distillery in Tel Aviv schon Geschichte geschrieben: Sie ist die erste Whiskybrennerei Israels. Mit dem Young Malt bekamen wir schon früh einen verheißungsvollen Ausblick auf das, was da kommen würde. Und mittlerweile ist es soweit: Aus…

Weiterlesen

Ardbeg Blaaack Committee Release im Glas

Ja, stimmt, mein Schäfchen ist weiß und nicht blaaack. Aber was soll’s – ich habe kein fotogenes schwarzes Schaf zur Hand und schließlich sind auch die meisten Schafe auf Islay weiß. Warum ein Schaf neben dem neuen Ardbeg-Sample steht? Schien mir irgendwie passend zur Story, die Moet-Hennessy für den Ardbeg Blaaack erdacht hat.  Dort ziert…

Weiterlesen

Fercullen Whiskey: Launch des neuen irischen Whiskeys der Powerscourt Distillery

Zeit, einen neuen irischen Whiskey vorzustellen, Zeit für den Fercullen Whiskey der Powerscourt Distillery. Das meinte Mareike Spitzer von Irish Whiskeys und lud im September zum Launchevent nach Bad Nauheim ein. Alex Peirce, CEO der Powerscourt Distillery, und Ryan Stapleton, Supply Chain Manager, waren angereist, um ihre neuen Whiskeys gemeinsam mit Mareike Spitzer vorzustellen. Irish…

Weiterlesen

Messegeplauder mit Giancarlo Bianchi: Penderyn plant parallel zwei neue Brennereien

Eine neue Brennerei entsteht in Swansea, eine in Llandudno Auf Whiskymessen hat man nicht nur Gelegenheit, neue (und alte) Abfüllungen zu probieren, sondern trifft auch Brand Ambassadore und andere Mitarbeiter von Brennereien, Abfüllern und Importeuren. So wie beispielsweise am vergangenen Wochenende in Dresden auf der Messe Whisky&Genuss, zu der auch Giancarlo Bianchi (Sales & Technical…

Weiterlesen

Ardbeg Supernova 2019 im Glas

Der Ardbeg Supernova, die rauchigste Abfüllung der Brennerei, erfährt dieses Jahr als Committee-Abfüllung eine neue Auflage „Eine Supernova (von lateinisch stella nova, super ‚neuer Stern, darüber hinaus‘; Plural Supernovae) ist das kurzzeitige, helle Aufleuchten eines massereichen Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der ursprüngliche Stern selbst vernichtet wird.“ So erklärt Wikipedia…

Weiterlesen

Cotswolds PX Single Cask Whisky – fassstark und nur für Deutschland

Wer meinem Blog schon eine Weile folgt, dem ist die englische Cotswolds Distillery sicher ein Begriff. Ich berichte seit ihrem Bau regelmäßig über ihren Werdegang und gehöre wohl schon irgendwie zu den Stammgästen dort. Falls ihr erst jetzt in das Thema „Cotswolds Distillery“ einsteigt, findet ihr hier eine schon recht beachtliche Sammlung meiner Blogbeiträge mit…

Weiterlesen

Verkostet: St. Kilian Edition Two. Im Original und in Bausteinen

Ein freies Wochenende Anfang August. Ich genieße mit meinem Mann das Sommerwetter und die Landschaft im Aargau. Gegend Abend entdecken wir einen idyllisch gelegenen Brunnen mit einladenden Bänken – da lässt man sich doch gerne nieder und reckt die Nase in die Abendsonne. „Nase“ ist ein ideales Stichwort, um die vier kleinen Fläschchen ins Spiel…

Weiterlesen

Ein Hallo dem Teeling Irish Pot Still Whiskey in Deutschland

Pot Still Whiskey gehörte für mich bisher zu den „Randerscheinungen“ meiner persönlichen Whiskywelt. Nicht, dass ich nicht um diese Spielart des irischen Whiskeys aus gemälzter und ungemälzter Gerste wüsste. Letztes Jahr habe ich den Red Spot in einem Blogbeitrag willkommen geheißen und vor etlicher Zeit hier auch einmal den Redbreast 12 vorgestellt. Writers‘ Tears und…

Weiterlesen