Zu Besuch in der Finch Whiskydestillerie oder: Die Sharing Angels im Schwäbischen Hochland

„Jede Nacht sauft ihr mir fast 100 Liter weg“, meint Hans-Gerhard Fink, Macher des Finch Whisky. Er sagt es augenzwinkernd in herzhaft-schwäbischer Art und meint damit den sogenannten Angels Share, den Whiskyanteil, der bei der Lagerung aus den Fässern entweicht. Die vermeintlichen durstigen Adressaten sind Mitglieder der „Sharing Angels“, eines

Dad’s Hat Pennsylvania Rye Whiskey. Oder: Man sieht sich immer zweimal…

Auf dem Bar Convent Berlin BCB habe ich im Oktober letzten Jahres viele interessante Leute getroffen, jede Menge Gespräche geführt und viele neue Produkte kennengelernt. Am Stand des Distilled Spirits Councils of the United States begegnete ich beispielsweise Herman Mihalich , der dort seinen Pennsylvania Rye Whiskey vorstellte. „Dad’s Hat“

„The Grainman“ von Donald Hart: Ganz neu, ganz alt, ganz Single Grain Whisky!

Am Wochenende gab es im Schwetzinger Schloss auf der „Whisky-Spring“ viele neue und alte Whiskys zu entdecken, auch den „The Grainman“. Damit hatte Alba Import am Stand sogar eine Weltneuheit zu bieten: Dietmar war sichtlich stolz und glücklich, erstmalig diese neue Serie „The Grainman“ aus dem Hause Meadowside Blending (sprich: Donald

Der Italien Triple Malt ist erwachsen geworden: Puni Whisky gefällig?

Seit November 2015 gibt es auch italienischen Whisky: Puni hat mit dem Puni Nova und dem Puni Alba zwei verschiedene Whiskyabfüllungen herausgebracht, nachdem wir in den vergangenen Jahren nach und nach die Entwicklung ihrer „Italian Triple Malt“- Destillate erleben durften. Anfang 2014 hatte ich bereits in einem Blogbeitrag über die

Tasting C&S Dram Collection Teil 2: Auchroisk, Glenburgie und Strathmill

Da mein letzter Beitrag überschrieben war mit „Tasting C&S Dram Collection Teil 1“ war es sicher nicht schwer zu erraten, dass es eine Fortsetzung geben würde. Hier sind nun also meine Tastingnotes zu drei weiteren Single Malts aus der Dram Collection von Andrea Caminneci und die bestätigen: Er hat mal

Tasting C&S Dram Collection Teil 1: Tomatin, Miltonduff und Ledaig

In den meisten Päckchen, die bei mir eintreffen, gluckert es vielversprechend. Die Paketboten haben mittlerweile aufgegeben, darüber zu witzeln. Sechs Samples kamen diesmal zum Vorschein, allesamt mit Proben neuer Abfüllungen der C&S Dram Collection. Heute nun hatte ich endlich Zeit und Muße für ein kleines Tasting und hier sind die