Meine Weihnachtswichtel 2012 oder: Blindtasting ist angesagt

Zu den beliebtesten Weihnachtsbräuchen gehört das Wichteln und auch im Whiskyforum Cutty Sark Whisky Community werden jedes Jahr in der Adventszeit kleine Päckchen untereinander ausgetauscht. Wie es sich für ein Whiskyforum gehört, ist natürlich keine Frage, was drinnen ist: Whisky! Niemand weiß aber vorher genau, welche Leckerchen ihm der Postmann

Ein 39-Jähriger gefällig? Caminneci kündigt Glenglassaugh 1972 an

Als deutscher Importeur von Glenglassaugh ist Andrea Caminneci jedes Jahr bestrebt,  den Fans der erst 2008 wiedereröffneten und aufstrebenden Destillerie die Wartezeit auf die neuen Whiskys zu erleichtern. Zwar ist mit dem Glenglassaugh Revival bereits der erste dreijährige Single Malt der neuen Destillie-Epoche auf dem Markt, aber viele Whiskytrinker greifen

Diageo trumpft auf: Umsatzplus, Special Releases 2012 und Neubau einer Malt Whisky Destillerie

Wenige Tage, nachdem das Umsatzplus des Spirituosen-Konzerns Diageo von rund 8 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr und der damit verbundene satte Überschuss von rund 2,5 Milliarden Euro bekannt wurden, sorgte der Wirtschaftsriese wieder für ein Raunen. Doch diesmal war neben einem begeisterten „Ahhh“ in der Whiskywelt auch sofort ein betroffenes „Ohhh“

Japans aufgehende Sonne: Chichibu

Japanischer Whisky hat international schon längst Fuß gefasst. Single Malts und Blends  von Suntory (Yamazaki, Hakushu) und Nikka (Yoichi, Miyagikyo) bekommen eine internationale Auszeichnung nach der anderen. Seit Oktober letzten Jahres ist mit der ersten Abfüllung der neuen Destillerie von Ichiro Akuto  ein neues Produkt auf dem Markt, das ebenfalls

Neuestes Kind aus Dufftown: Glenfiddich Malt Master’s Edition

Es ist der erste Double Matured, den Glenfiddich herausbringt: Die limitierten Abfüllungen der Glenfiddich Malt Master’s Edition von insgesamt 11 nacheinander erscheinenden Batches präsentieren Whiskys, die nach der üblichen Lagerung in Eichefässern noch in Sherryfässern nachreiften. Herausgegeben wird der Whisky zu Ehren des neuen Maltmasters von Glenfiddich, Brian Kinsman.