Ardbeg Twenty Something: something fruity, something ashy, something great

Mit dem Ardbeg Twenty Something kommt morgen das nächste Committee Release heraus. Das „Something“ kann hier mit „Three“ gleichgesetzt werden, denn er trägt die stolze Altersangabe 23 Jahre. Somit überrascht die Aussage, dass es sich um eine stark limitierte Abfüllung handelt, wohl niemanden. Wie viele Flaschen genau in den Verkauf kommen, verrät die Pressemitteilung nicht….

Continue Reading

Glenmorangie Astar 2017 im Glas

Vor fünf Jahren wurde der Glenmorangie Astar vom Markt genommen. Leider, wenn man mich fragt. Für mich als bekennenden Fan von Bourbonfass gereiften Abfüllungen war deshalb die Nachricht, dass ein Re-Release bevorsteht, eine frohe Botschaft. Der Astar wurde wie kaum ein anderer Single Malt speziell unter dem Gesichtspunkt der Betonung Bourbonfassreifung typischer Aromen kreiert. Kreiert…

Continue Reading

Ardbeg An Oa im Glas

Ich mag The Oa. Die Halbinsel im Süden Islays ist nur spärlich bewohnt und wer Islay besucht, sollte sich unbedingt Zeit nehmen für eine kleine Wanderung am Mull of Oa, ganz an der Südspitze. Durch sumpfiges Grasland führt der Weg von einem Parkplatz hinaus zu den beeindruckenden Steilklippen, an denen man sich den Wind um…

Continue Reading

Laphroaig Cairdeas 2017 im Glas

“Cairdeas Cask Strength Quarter Cask for the Friends of Laphroaig” steht auf dem Label, aber die meisten Freunde warten noch immer darauf, die diesjährige Abfüllung erwerben zu können. Laphroaig hat seit mehreren Wochen Probleme mit der Website und der angekündigte Online-Verkauf wurde schon zweimal (oder dreimal?) kurzfristig verschoben. Wer allerdings zum Feis Ile auf Islay…

Continue Reading

Heute kein Whisky: Tequila geht auch mal. Oder Mezcal.

Lasst ihr euch hin und wieder zu einem Blick über den Tellerrand, pardon, Whiskyglasrand, verführen und nehmt auch etwas anderes als Getreidebrand in den Blick? Ich habe mich neulich von Timo Lambrecht vom Bremer Spirituosenkontor einladen lassen, Spirituosen unter die Lupe zu nehmen, die auf Agaven basieren. Tequila und Mezcal haben sich in den letzten Jahren…

Continue Reading

Cotswolds Test Batch Series: Whisky in spe im Glas

Bald darf er sich Whisky nennen: Im September 2017 ist der erste Cotswolds Whisky drei Jahre alt. Seit ich im Mai 2014 zum ersten Mal dort war, verfolge ich den Werdegang der englischen Brennerei. Beim Besuch im vergangenen Jahr konnte ich schon einige vielversprechende junge Fassproben verkosten. Durch ein offizielles Test Batch, das es im Handel…

Continue Reading

Ardbeg Kelpie Committee Release – Vorbote des nächsten Ardbeg Day im Glas

Ardbeg Kelpie heißt der diesjährige Ardbeg-Day-Whisky. Und wie es nette Sitte ist bringt Moet Hennessy einige Wochen vor dem Erscheinen dieser Festivalabfüllung eine höherprozentige Committee Edition heraus. Mit 51,7% vol statt mit den 46% vol der Festivalabfüllung präsentiert sich dieser Ardbeg Kelpie Committee Release, von dem ich ein Vorab-Sample erhalten habe. Als ich das erste…

Continue Reading

Glenmorangie Bacalta – Premiere mit Liveschaltung und Verkostung

Auf Einladung von Moet Hennessy kamen gestern Abend in München, Paris und London Medienvertreter zusammen um am offiziellen Startschuss für den Glenmorangie Bacalta teilzunehmen. Bei dieser Abfüllung mit einer besonderen Madeirafass-Nachreifung handelt es sich um die achte Ausgabe der sogenannten Private Edition, einer jährlich aufgelegten Sonderabfüllung. Verbunden waren die drei Veranstaltungsorte in einer Liveschaltung mit Edinburgh,…

Continue Reading

Gastbeitrag: Omar Single Malt Whisky – mit Tastingnotes

Julia Nourney hat sich mit dem Omar Single Malt Whisky beschäftigt. In einem Gastbeitrag stellt sie ihn uns vor:  Omar Single Malt Whisky Vor wenigen Jahren war er noch ein echter Exot und viele Malt-Liebhaber reagierten skeptisch: Whisky aus Taiwan? Ernsthaft? Die Mutigeren unter ihnen ließen sich zumindest zu einem ‚Kann der was?‘ hinreißen und…

Continue Reading

West Cork Irish Whiskey: Blends und Single Malts im Tasting

Sieben Samples sind die Hauptakteure dieses Blogbeitrags. Sie repräsentiert einen Querschnitt durch die Welt der West Cork Whiskeys. Das irische Whiskeylabel wird in Deutschland vertreten von Kirsch Whisky Import, an dessen Stand auf der Whiskymesse Hall of Angels‘ Share in Villingen-Schwenningen ich zufällig den sympathischen und sehr engagierten Brennereigründer John O‘ Connell traf und ein…

Continue Reading