Slyrs meets Sony – Videoclip mit Hans Kemenater

In einem neuen Videoclip bekennt sich „Mister Slyrs“ Hans Kemenater zum Einsatz modernster Technologie in seiner Brennerei am Schliersee. Das Filmchen ist Teil eines Projekts von Sony, in dem Persönlichkeiten vorgestellt werden, die ein Xpedia Tablet verwenden – richtig, es geht natürlich eigentlich um Werbung für den Elektronikkonzern. Aber ein schöner Videoclip ist es trotzdem und wer noch nicht in der bayrischen Brennerei war, bekommt hier einen kleinen Einblick in die Produktionsräume.

 

Whisky brennen und hochmoderne Technik – „passt das eigentlich zusammen?“ mögen jetzt einige fragen. Whiskybrennereien werden oft romantisierend als traditionell arbeitende Handwerksbetriebe angesehen, in denen noch alles so läuft wie vor hundert Jahren. In der Tat legen viele von ihnen auch heute noch Wert auf gute alte Handarbeit und betonen das auch immer. Beim Besichtigen so mancher  Brennerei kann man sich davon überzeugen. Ich denke da beispielsweise amüsiert an den Tourguide, der uns in der Springbank Distillery zwinkernd an die hochmoderne Anzeigentafel führte, an der die Füllstände der Getreidespeicher abgelesen werden können. Analog sozusagen….

Doch längst hat in den meisten Brennereien hochmoderne Technik und Computersteuerung Einzug gehalten. Dass neben hölzernen Washbacks und traditionell geformten Kupferbrennblasen blinkende Digitalanzeigen zu sehen sind, gehört heute zum vertrauten Bild. Nicht nur die Qualitätsverbesserung des Produkts und die Erhöhung der Produktion sind das Hauptziel der fortschreitenden Technisierung, sondern auch die steigenden Energiepreise und immer strengere gesetzlichen Auflagen erfordern detaillierte Überwachung und höchste Effizienz. Ob das allerdings in der Regel mit einem Tablet bewerkstelligt werden kann, wage ich nicht zu beurteilen.

 

Bild Hans Kemenater: häberlein & mauerer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.